Aufstellungen


Eine Aufstellung ist wie ein Spiegel. Er zeigt auf, was im Leben vor sich geht: eine Krise, ein Familienstreit, Krankheit oder Unzufriedenheit im Beruf. All das sind Einladungen, tiefer zu schauen und in Kontakt zu kommen mit meinem Innenleben und allem, was zu dieser Situation beiträgt.

 

Eine Aufstellung trägt dazu bei, die eigene Lebenssituation zu klären, um den nächsten Schritt zu tun. Sie hilft, im Fluss des eigenen Lebens zu bleiben.

Deine Anliegen oder Themen werden durch Stellvertreter und Stellvertreterinnen übernommen, diese äussern ihre Empfindungen. Daraus wird ein «inneres Bild» sichtbar und erfahrbar. Im Alltag wirkt dieses «innere Bild» weiter und hilft so, die Lebenssituation zu meistern.

 

Speziell für Menschen, die mit einer schweren Krankheit konfrontiert sind oder Angehörigen/ Freundinnen/ Freunden biete ich neu ein ganztägiges Seminar an unter dem Titel "Der nächste Schritt".  Den Flyer dazu findest du hier.

 

Alle Termine 2019 findest du hier.

 

Kosten: 120 Fr. für eine Aufstellung.

Teilnehmende Beobachter ohne eigene Aufstellung können gratis teilnehmen.